Stimmt die Bisslage?

Das Kiefergelenk ist das empfindsamste Gelenk des Körpers und reagiert auf Veränderungen hochsensibel.  Schon eine minimale Störung verändert die Bisslage und kann Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik haben.

Woran erkennen Sie ein gestörtes Kiefer-Gleichgewicht?

Eine Fehlstellung des Unterkiefers kann vielfältige Symptome hervorrufen:

  • Reiben, Knacken oder Schmerzen in den Kiefergelenken
  • starke Abnutzung der Zähne
  • Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Verspannungen
  • Schiefstand des Beckens

Biss in Balance

Wie ist die Lage bei Ihnen? Die entspannte Ruhe­position Ihres Unterkiefers ermitteln wir mit innovativer Technik direkt im Mund. Die computergestützte Messung liefert ein genaues, objektives Ergebnis. Daran richten wir unseren Therapieplan aus:

  • Entspannung für die Kiefergelenke

    Liegt bei Ihnen bereits eine Kiefer-Fehlstellung vor, fertigen wir eine Aufbiss-Schiene an. Diese korrigiert die Bisslage und reduziert den Spannungs-Stress für die Kiefergelenke. Auch bei nächtlichem Zähneknirschen (Bruxismus) kann eine solche Schiene helfen.

  • Balance erhalten

    Steht bei Ihnen ein Zahnersatz an, passen wir diesen präzise ein. Die entspannte Ausgangsposition wird nicht gestört, Ihr Unterkiefer bleibt in perfekter Balance.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen